EMD

EMD

Das Langschienen-Abladesystem Typ EMD ist ein leistungsfähiges Gerät zum Abziehen von Schienen von 120 bis 180 Metern Länge. Es ist für das simultane Entladen von zwei Langschienen zwischen den Schienen bzw. auf den Schwellenköpfen eines bestehenden Gleises ausgelegt. Alle Funktionen können über eine Funkfernbedienung gesteuert werden.

Funktionsmerkmale

  • Transport auf der Straße und Einsetzen ins Gleis an Bahnübergängen möglich
  • Einhaltung der Biegelinie durch höhenverstellbare Hubtische
  • Eigenfahrantrieb im Gleis

Ausstattung des Zweiwege-Anhängers

  • Zwei Schienenlaufachsen
  • Eine Hebe- und Drehvorrichtung
  • Ein Hubtisch mit zwei Laufrollen
  • Hydraulikaggregat
  • Stromerzeuger
  • Funksteuerung für alle hydraulischen Funktionen
  • Zwei Beleuchtungsmasten
  • Zwei teleskopische Kuppelstangen
  • Vorderer Führungswagen

Technische Daten

Gesamtmasse3.500 kg
Länge5.480 mm
Breite2.510 mm
Spurweite1.435 mm
Fahrgeschwindigkeit in beide Richtungen4,7 km/h
Steigungmax. 30 ‰
Drehkreis des Anhängers, max. Ausladung deichselseits3.950 mm
Drehkreis des Anhängers, max. Ausladung hinten2.200 mm

Leistungsparameter

Abziehen von 240 m Schiene für 120 m Gleis in 10 Minuten (bei optimalen Bedingungen)
Einseitiges Abziehen ist nicht möglich