SR-01

SR-01

Die Maschine reinigt die Oberflächen von Gleisanlagen, ohne den Schotter auszuheben. Der Schmutz wird über spezielle, verstellbare Saugschläuche in den Behälter transportiert. Dieses Verfahren hat sich bei der Reinigung von Gleisanlagen der Straßenbahn, insbesondere an Haltestellen, bewährt.

Funktionsmerkmale

  • Lösen des Schmutzes durch Anblasen mit hohem Luftdruck
  • Transport der Schmutzpartikel über spezielle, verstellbare Saugschläuche in den Behälter
  • Zügige Reinigung von Gleisen und meist stark verschmutzten Haltestellenbereichen, insbesondere von Straßenbahnen
  • Hohe Saugleistung
  • Fahrbar auf Schienen und Straßen
  • Vollelektronische Steuerung mit Kameraüberwachung
  • Optimale Wendigkeit
  • Umweltfreundlicher Einsatz

Technische Daten

Außenabmessungen entsprechend dem Regellichtraum (Tram)
Schienentaugliches Zweiwege-Fahrwerk mit hydrostatischem Fahrantrieb (Spurweite 1.435 mm)
Hochleistungsgebläse mit hydrostatischem Antrieb
Elektronische Steuerung (SPS) mit Bedienpult im Fahrerhaus und außen
Separate Kompressoranlage zur Lösung des Schmutzes
Hydraulikanlage mit biologisch abbaubarem Hydrauliköl
7-Kubikmeter-Schmutzbehälter
2.000-Liter-Wassertank
3 Saugschächte (separat steuerbar) für die Gleisbereiche: links, Mitte, rechts
Separater Handsaugschlauch für schwer zugängliche Bereiche
Niederdruckwasseranlage mit Sprühsystem zum Binden des Staubes
4 Kameras zum Eingleisen und Überwachen des Arbeitsablaufes

Leistungsparameter

Gebläse36.000 m³/h
Gereinigte Gleisstrecke1.500 m/h
Füllmenge des Schmutzbehälters7 m³
Fahrgeschwindigkeit auf der Schiene30 km/h
Fahrgeschwindigkeit auf der Straße80 km/h